Innovation & Forschung

Vorausschauen – für die Mobilität von morgen

Sie interessieren Sich für eine Zusammenarbeit, ein Praktikum oder wollen einfach mehr wissen?

Kontaktieren Sie uns
  • Eine zukunftsfähige Mobilität zu gestalten, die unsere Lebensgrundlagen schont – das ist unser Ziel. Hierfür engagieren wir uns in nationalen und internationalen Forschungsprojekten, um in interdisziplinären Teams Konzepte, Strategien und Modelle für die Mobilität von morgen zu entwickeln.

  • Was bewegt Sie?

      Lösungen für komplexe Aufgabenstellungen im Bereich Verkehr und Transportlogistik

      Strategische Beratung zu verkehrswirtschaftlichen und logistischen Themen

      Integrierte Lösungsansätze für Verkehr und Transportlogistik

      Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Politik

      Leitung von Forschungsprojekten auf nationaler und europäischer Ebene

  • Wir haben ein umfassendes Forschungsnetzwerk mit namhaften Partnern etabliert.

    Aufgrund unserer umfassenden Expertise aus über 100 Forschungsprojekten können wir wertvolle, zukunftsorientierte Lösungskonzepte für den Transport- und Verkehrssektor erstellen.

    Europäische Kommission und öffentliche Hand

    Die Forschungsprogramme der EU und der öffentlichen Hand wie z. B. dem Bundesverkehrsministerium bilden den thematischen Rahmen für unsere Forschungsaktivitäten. Seit über 20 Jahren sind wir als Konsortialführer, Projektpartner und Experten in nationalen und internationalen Forschungsprojekten aktiv. 

    Praxispartner aus der Industrie

    Wir arbeiten eng mit externen Partnern, unseren Kunden und Experten aus unterschiedlichen Fachbereichen zusammen. So können wir fundierte Fachkompetenz aus den Bereichen Verkehr und Logistik optimal miteinander verbinden, sowohl in der Theorie als auch in der Praxis.

    Universitäten, akademische Netzwerke und Forschungseinrichtungen

    In unseren Forschungsprojekten kooperieren wir intensiv mit Universitäten und Forschungseinrichtungen. Wir sind in zahlreichen akademischen Verbänden vernetzt. 

UNSER FORSCHUNGSNETZWERK