Kritische Infrastruktur

Mehr Sicherheit unterwegs

  • Bedrohungen für Verkehrsanlagen und ihre Nutzer, die mit erheblichen ökonomischen Schäden und menschlichem Leid verbunden sind, gelangen zunehmend in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung. Insbesondere Bedrohungen im Zusammenhang mit Klimawandel, Großunfällen und Extremismus.

    Wir erarbeiten Lösungen, die eine Identifizierung besonders kritischer Verkehrsinfrastrukturen, die Analyse der Bedrohungslagen und eine Bewertung ihrer Auswirkungen und Risiken auch vor dem Hintergrund möglicher Schutzmaßnahmen ermöglichen. Dabei verknüpfen wir Methoden und Werkzeuge unterschiedlicher Wissensbereiche des Verkehrswesens und Softwarelösungen der PTV miteinander. Unsere Analysen richten sich dabei gleichermaßen auf die Verkehrsabläufe auf dem Bauwerk als auch auf die einzelnen Verkehrsteilnehmer und zielen auf einen effektiven Schutz der Infrastrukturen und ihrer Nutzer.

    Unsere Lösungen zeigen den Besitzern und Betreibern von Verkehrsinfrastrukturen gezielt, welche Netzabschnitte als besonders kritisch zu bewerten sind und welche Maßnahmen vor dem Hintergrund der gesamtwirtschaftlichen Bedeutung von Verkehrsnetzen zu ihrem Schutz geeignet sind.

  • Unsere Handlungsfelder:

      • Kritikalitätsanalysen zur Identifizierung von kritischen Infrastrukturen
      • Konzepte und Kostenbewertungen für relevante Infrastruktur-Schutzmaßnahmen
      • Modellbasierte Ermittlung verkehrlicher Auswirkungen