Europaweite Förderung von Innovationen und Anwendungen im Rahmen der C-ITS-Mobilität

  • CODE24 vereinte Wirtschafts-, Verkehrs-, Umwelt- und räumliche Entwicklung entlang des Korridors Rotterdam-Genua zu einer integrativen Entwicklungsperspektive.

    C-MobILE zielt auf einen sicheren und effizienten Straßenverkehr ohne Verkehrstote und Schwerverletzte auf europäischen Straßen ab, insbesondere in komplexen städtischen Gebieten und für gefährdete Verkehrsteilnehmer.


    Im Projekt wird eine staufreie, nachhaltige und wirtschaftlich tragfähige Mobilität angestrebt, die die Umweltauswirkungen des Straßenverkehrs minimiert.

    C-MobILE wird modernste Technologien in Bezug auf Kommunikation, Road-Side-Architektur und Service Delivery Concepts verwenden, um eine grenzüberschreitende, interoperable Architektur unter Einsatz von hybriden Kommunikationstechnologien zu definieren. Eine Reihe von C-ITS-Anwendungen (kooperativ-intelligente Transportsysteme) werden im Rahmen der C-MobILE-Architektur demonstriert. Unterschiedliche Stakeholder, wie Betreiber von Pilotstandorten, Entwickler von Systemlösungen und Endnutzer sollen einbezogen werden. Die Ergebnisse der Pilotstandorte werden anhand der technischen Lösungen und Auswirkungen auf die Nutzer/ Gesellschaft validiert. Die C-ITS Lösungen werden in den C-MobILE-Pilotstandorten ausgerollt und aufweitere Städte übertragen durch die Veröffentlichung von Richtlinien und Leitfäden.

    PTV wird zur Architektur, Systemgestaltung und Evaluierung beitragen. PTV-Truck Parking Europe wird an der Integration und Demonstration beteiligt sein.


    C-ITS-Framework

    Ein C-ITS-Framework wurde in Partnerschaft mit großen Stakeholdern definiert,  um die Bereitstellung von Lösungen für bestehende Pilotstandorte, vorzuschlagen.

    Kosten-Nutzen-Analyse

    Es wird eine Bewertung erarbeitet, die die Kosten-Nutzen-Analyse der Vorteile im Echtbetrieb von C-ITS-Anwendungen und die Integration mehrerer Transportmodi im C-ITS-Ökosystem umfasst.

    C-ITS-Bereitstellung

    Eine offene, sichere und umfangreiche C-ITS-Implementierung neuer und bestehender Anwendungen wird vorbereitet., die in komplexen urbanen Umgebungen und länderübergreifend mit großen Gruppen von Endnutzern demonstriert werden.