Kooperative Mobilitätssysteme und -dienste für Energeieffizienz

  • Anwendungen und Dienstleistungen in den Bereichen ICT (Information & Communication Technologies) und ITS (Intelligent Transport Systems) können dazu beitragen, die Mobilität von Menschen und Gütern sauberer und energieeffizienter zu gestalten.


    Energieeffiziente und CO2 reduzierende Anwendungen werden als "Green ITS" bezeichnet. Das Projekt eCoMove (Cooperative Mobility Systems and Services for Energy Efficiency) entwickelt und bewertet einige dieser "Green ITS"-Anwendungen.

    Die system-übergreifende Lösung bietet einen energieeffizienten Straßentransport, von dem Fahrer sowie Logistikunternehmen und Straßenbetreiber profitieren.


    Optimiertes Routing

    Durch ein optimiertes Routing wird die Anzahl der gefahrenen Kilometer reduziert.

    Unterstützende Fahrfunktionen

    Unterstützende Fahrfunktionen helfen dabei, Kraftstoff einzusparen.

    Optimiertes Verkehrsmanagement

    Durch ein optimiertes Verkehrsmanagement kann der Verkehr nachhaltig und effizient gesteuert werden.