Europaweite Förderung von Innovationen und Anwendungen im Rahmen der C-ITS-Mobilität

  • C-MobILE zielt auf einen sicheren und effizienten Straßenverkehr ohne Verkehrstote und Schwerverletzte auf europäischen Straßen ab, insbesondere in komplexen städtischen Gebieten und für gefährdete Verkehrsteilnehmer.

  • Im Projekt wird eine staufreie, nachhaltige und wirtschaftlich tragfähige Mobilität angestrebt, die die Umweltauswirkungen des Straßenverkehrs minimiert.

    C-MobILE wird modernste Technologien in Bezug auf Kommunikation, Road-Side-Architektur und Service Delivery Concepts verwenden, um eine grenzüberschreitende, interoperable Architektur unter Einsatz von hybriden Kommunikationstechnologien zu definieren. Eine Reihe von C-ITS-Anwendungen (kooperativ-intelligente Transportsysteme) werden im Rahmen der C-MobILE-Architektur demonstriert. Unterschiedliche Stakeholder, wie Betreiber von Pilotstandorten, Entwickler von Systemlösungen und Endnutzer sollen einbezogen werden. Die Ergebnisse der Pilotstandorte werden anhand der technischen Lösungen und Auswirkungen auf die Nutzer/ Gesellschaft validiert. Die C-ITS Lösungen werden in den C-MobILE-Pilotstandorten ausgerollt und aufweitere Städte übertragen durch die Veröffentlichung von Richtlinien und Leitfäden.

    PTV wird zur Architektur, Systemgestaltung und Evaluierung beitragen. PTV-Truck Parking Europe wird an der Integration und Demonstration beteiligt sein.


  • C-ITS Framework

    Ein C-ITS-Framework wurde in Partnerschaft mit großen Stakeholdern definiert, um die Bereitstellung von Lösungen für bestehende Pilotstandorte, vorzuschlagen.

    Kosten-Nutzen-Analyse

    Es wird eine Bewertung erarbeitet, die die Kosten-Nutzen-Analyse der Vorteile im Echtbetrieb von C-ITS-Anwendungen und die Integration mehrerer Transportmodi im C-ITS-Ökosystem umfasst.

    C-ITS-Bereitstellung

    Eine offene, sichere und umfangreiche C-ITS-Implementierung neuer und bestehender Anwendungen wird vorbereitet., die in komplexen urbanen Umgebungen und länderübergreifend mit großen Gruppen von Endnutzern demonstriert werden.

    Projekt Webseite