Personalkosten- und Mindestlohnberechnung

Zur einer ganzheitlichen Angebotskalkulation gehören auch die Personalkosten. Deshalb stellt die Personalkostenberechnung neben den Transportkosten einen weiteren wichtigen Kalkulationsfaktor im PTV Map&Guide Routenplaner dar. Sie haben die Möglichkeit, sowohl individuelle Personalkosten anzugeben, als auch eine Mindestlohnberechnung durchzuführen. Je nach den vertraglichen Einigungen zwischen Ihnen und den Fahrern. Zusammen mit den Fahrzeugkosten, Streckenkosten und Mautkosten erhalten Sie ein ganzheitliches Kostenprofil für die Ausführung des betreffenden Auftrags. Dieses Profil können Sie eins zu eins im Angebot übernehmen.

Die Software kennt alle gesetzesrelevanten Lohnregelungen

Gerade internationale Routenplanung bedeutet verschiedene gesetzliche Rahmenbedingungen. Führen Ihre Routen durch mehrere europäische Länder? – Dann gilt es, die verschiedenen Mindestlohnregelungen aller enthaltenden Länder zu berücksichtigen. Halten Sie diese Regelungen nicht ein, so müssen Sie mit Bußgeldern rechnen. Schlimmstenfalls sogar mit einer Stilllegung der Fahrzeuge durch die ausländischen Behörden.

Deshalb haben Sie mit PTV Map&Guide die Möglichkeit, den Lohn Ihrer Fahrer gesamteuropäisch gesetzeskonform zu berechnen. Gibt es einen individuellen Lohn für Ihren Fahrer, so geben Sie diesen einfach ein. Im Hintergrund wird dieser mit den Mindestlohnanforderungen der befahrenen Länder abgeglichen. Erhalten Ihre Fahrer den Mindestlohn, dann errechnet die Software Ihre Personalkosten selbstständig. Bei der Berechnung bezieht sie Transportwege, Abholungen und Anlieferungen, Kabotage-Dienstleistungen und die jeweiligen Arbeitszeiten Ihrer Fahrer ein.

Sie arbeiten mit einer intuitiven und intelligenten Software

Die Routenplanung funktioniert ganz einfach per Knopfdruck und bezieht automatisch alle kosten-, strecken- und verkehrsrelevanten Punkte ein. So funktioniert auch die Personalkostenberechnung. Sie greifen auf eine intuitive Software zu, mit der Sie die Personalkosten einfach und schnell kalkulieren können. Die Ergebnisse aus der Berechnung fließen sofort in die Gesamtkalkulation Ihrer Routenkosten ein. Dabei erhalten Sie immer die kosteneffizienteste durchführbare Route. Das heißt, der Planer wählt die Route aus, die unter Berücksichtigung der Fahrzeugkosten, Mautkosten, Personalkosten und sonstiger Parameter den geringsten finanziellen und zeitlichen Aufwand verursacht. Die gewählten Strecken sind dabei uneingeschränkt für die gewählte Fahrzeugflotte geeignet.

Reduzieren Sie Ihre Risiken und maximieren Ihren Gewinn

Dank der genauen, realistischen Zahlen und Datensätze ist eine Personalkostenberechnung und Mindestlohnberechnung möglich, die Sie in Ihrem Unternehmen perfekt unterstützt. Greifen Sie auf die jahrelange Erfahrung der PTV in der Branche zurück und nutzen Sie ein Routenplanungssystem, das ausgezeichnet funktioniert und alle Funktionen liefert, die Sie brauchen. So sichern Sie sich mit PTV Map&Guide einen Wettbewerbsvorteil.