• Vereinfachte Konnektivität und nahtlose Integration

    Mit PTV Optima wählen Sie eine Softwarelösung, die sich nahtlos in Ihre bestehende IT-Infrastruktur einfügt. Damit Sie PTV Optima mit seinen verschiedenen Komponenten erfolgreich in Ihre Systemarchitektur integrieren können, lässt sich die Software mit vielen Subsystemen und Funktionen verbinden. PTV Optima basiert auf einer REST-API und unterstützt alle gängigen Formate für den Informationsaustausch, DATEX II, OCIT-C, GTFS.

    Dank Offline-Kalibrierung und Modellvalidierung erfolgt der Einrichtungsprozess effizient und einfach. Die Systemintegration wird zudem erleichtert, da keine Aggregation nach Straßenrichtung notwendig ist. Stattdessen werden die Verkehrsdaten direkt von den Fahrspuren gesendet und direkt in PTV Optima aggregiert.

    Kontakt     Produktbeschreibung anfordern

  • Alles auf einen Blick mit der grafischen Benutzeroberfläche Traffic Supervisor

    Um den Anforderungen Ihres Projekts gerecht zu werden, können Sie PTV Optima entweder auf einer eigenen Benutzeroberfläche integrieren oder auf unsere webbasierte grafische Benutzeroberfläche (GUI), den Traffic Supervisor, vertrauen. Diese ist intuitiv strukturiert, einfach zu konfigurieren und stellt alle Netzwerkdaten übersichtlich dar. Der Traffic Supervisor bietet:

    • Mehrere Komponenten für mehrere Browserfenster
    • Unterschiedliche, miteinander verknüpfte Ansichten mit mehreren Instanzen derselben Komponente
    • Dynamisch aktualisierter TRE-Status (Traffic Realtime Equilibrium)
    • Dynamische Listenansicht der Kartenebenenelemente
    • Kontextuelle Suche im gesamten System
    • Anzeigen von Features aus mehreren aktiven Ebenen auf einen Klick
    • Verknüpfung beliebig vieler Komponenten miteinander
    • Dynamische Legenden in einer separaten Ansicht verfügbar
    • Synchronisation für alle Komponenten bei Systemvorfällen