PTV Vissim - Häufig gestellte Fragen (FAQs)

(#VIS19167)

Wie kann ich einen Unfall modellieren, bei dem ein oder mehrere Fahrstreifen blockiert sind?

Die empfohlene Variante ist in der Standard Vissim Installation im Verzeichnis '..\Examples\Training\SpecialModeling\Incident' enthalten. Die folgende Technik wird verwendet:

1. Erstellen Sie einen kleinen Verbinder (ca. 1m lang) innerhalb derselben Strecke, der alle Fahrstreifen verbindet, die während des Unfalls noch verfügbar sind.

2. Erstellen Sie eine Teilroutenentscheidung, die den neu erstellten Verbinder einschließt und definieren die Teilroutenentscheidung für den Zeitraum, in dem der Unfall auftreten soll.

3. Zusätzlich, wenn Sie das Unfallfahrzeug modellieren möchten, erstellen Sie einen Parkplatz auf dem 3. blockierten Fahrstreifen.

4. Stellen Sie sicher, daß die Routenentscheidung für den Parkplatz nur solange aktiv ist, wie benötigt wird, um das eine Fahrzeug dort parken zu lassen.

5. Ordnen Sie dem Parkplatz eine Aufenthaltsdauer zu, die zum Zeitraum der Teilroute paßt.

Diese Methode spiegelt am meisten das flüssige Spurwechselverhalten wieder.
Bitte beachten Sie, diese Modellierungstechnik ist in Kombination mit der Dynamischen Umlegung nicht möglich.