PTV Vissim - Häufig gestellte Fragen (FAQs)

(#VIS19291)

Welchen Video-Codec soll ich für die Aufnahme von AVI-Dateien verwenden?

Wir haben mit dem Codec x264 die besten Erfahrungen hinsichtlich Qualität und Größe gemacht (https://sourceforge.net/projects/x264vfw/). Ein gute Alternative hierzu bietet der xVid Code (https://www.xvid.com/download/).

Video-Codecs gehören zum Betriebssystem, daher hat Vissim keinen Einfluss darauf, welche Codecs zur Verfügung stehen. Stellen Sie sicher, dass die gewünschten Codecs auf dem Computer installiert sind, bevor Vissim gestartet wird (unter der oben stehenden Verknüpfung kann der zugehörige Codec heruntergeladen werden).

Für einige Codecs sind sowohl eine 32-Bit- und eine 64-Bit-Edition verfügbar. Wählen Sie diejenige Edition, welche der Anwendung für die Aufnahme bzw. Wiedergabe entspricht (z.B. die 64-Bit-Edition für Vissim 64-Bit, welches der Standard ist). Wenn Sie sich unsicher sind, können Sie beide Editionen installieren.

Für eine erfolgreiche Wiedergabe muss der für die Aufnahme benutzte Codec auch auf dem Computer installiert sein, auf dem die Aufnahme abgespielt werden soll. Für aktuelle Windows-Versionen ist üblicherweise keine zusätzliche Installation für AVIs erforderlich, die mit dem x264 oder xVid Codec aufgezeichnet wurden. Als Alternative für die Wiedergabe kann auch ein Media Player mit 'eingebauten' Codecs benutzt werden, z.B. der VLC media player.

(Bitte beachten Sie: die Verwendung der Codecs und anderer Software ist auf eigenes Risiko und gehört nicht zu den Aufgaben des PTV Supports.)