• Die Mobilität der Zukunft im Griff

    Operative Verkehrsplanung ist immer auch eine Herausforderung. Unterschiedlichste Ansprüche müssen bedient, verschiedene Aufgaben erfüllt werden. Der Verkehr soll fließen, Staus sollen vermieden und Verkehrswachstum sichergestellt werden. Gleichzeitig darf das Budget nicht überschritten werden und das Lebensumfeld der Bürger soll unangetastet bleiben.

    Die Zukunft der Mobilität ist elektrisch und autonom. Zusätzlich gewinnt das Teilen von Fahrzeugen und Fahrten zunehmend an Bedeutung. In vielen Städten gibt es schon jetzt etablierte Car- und Bike-Sharing Systeme, deren Nutzung unter angepassten Rahmenbedingungen weiter zunehmen wird. Konzepte und Akteure von Ride Sharing Diensten werden das Verkehrsangebot in den Städten erweitern. Verkehrsingenieure müssen diese Entwicklung in ihre Arbeit einfließen lassen und können mit PTV Visum fundierte Aussagen zu ihren Auswirkungen treffen.

Gestalten Sie die Zukunft der Mobilität

  • Bei der Mobilität der Zukunft wird die Bedeutung des privaten Automobils zurück gehen. Es geht vielmehr darum die richtige Anzahl an Fahrzeugen zu ermitteln, um Ihre Straßen nicht zu überlasten. Dafür müssen Sie entsprechende Daten intelligent nutzen und eine Software wie PTV Visum zur Modellierung und Simulation von On-Demand Mobilität einsetzen. Um diesen Trend erfolgreich in das konventionelle öffentliche Verkehrsangebot einzubinden, bedarf es starker Partnerschaften zwischen Technologieunternehmen, Automobilherstellern, Städten und Kommunen. Die PTV Group ist mit Vertretern aller Beteiligten im Dialog. Wir bringen den privaten und öffentlichen Sektor an einen Tisch, um über Neuerungen und Trends zum Thema Verkehr zu diskutieren und gemeinsam an Lösungen zu arbeiten.

Elektrische und autonome Fahrzeuge

  • Jeder Verkehrsteilnehmer hat einen direkten oder indirekten Einfluss auf den Verkehrsfluss und die Straßenkapazität. Autonome Fahrzeuge sind neue Player in einem bekannten Spiel. Wie wirken sich ihre Eigenschaften auf das bestehende Netz aus? Welche Auswirkungen werden sie auf den Verkehrsfluss und die Straßenkapazität haben? Elektrofahrzeuge, und vor allem autonome Fahrzeuge, könnten weitreichende wirtschaftliche und in der Praxis unvorhergesehene Folgen haben. PTV Visum ist unerlässlich bei der Planung von On-Demand-Mobilität, um reale Risiken zu minimieren und um für die Zukunft der Mobilität gewappnet zu sein.

Modellieren Sie Ride-Sharing Angebote

  • Ride- Sharing zu modellieren stellt Verkehrsplaner vor Herausforderungen: das Zusammenspiel von einzelnen Menschen und Fahrzeugen muss berücksichtigt werden, sowohl die Entscheidungen, die der Einzelne trifft, als auch das komplexe Verhalten in der Interaktion. Als einzige Verkehrsplanungssoftware weltweit bietet PTV Visum Ihnen die Möglichkeit On-Demand-Mobilität zu modellieren. Nutzen Sie PTV Visum, um zu erfahren wie On-Demand-Mobilität sich in Ihrer Stadt entwickeln wird. Probieren Sie verschiedene Szenarien aus und optimieren Sie so Ihr Ride-Sharing-Modell. Durch kontinuierliche Verbesserung und Innovation am Produkt bieten wir Ihnen die Sicherheit eines zeitgemäßen Tools, das Sie in Ihrer Arbeit als Verkehrsingenieur unterstützt.