PTV Visum - Frequently Asked Questions (FAQs)

(#VIS10302)

Wie kann man die 3 GB-Option wie für Windows XP unter 32-Bit Vista oder Windows 7 setzen?

Das kann erforderlich sein, wenn typische Fehlermeldungen auftreten wie:
- 'Eine Speicheranforderung ist fehlgeschlagen. Der virtuelle Adressraum des Prozesses ist entweder aufgebraucht oder enthält keinen genügend großen zusammenhängenden freien Block'.
- 'Kein Speicher mehr frei'.
- 'Fehler beim Laden der Hintergrunddatei'.
- 'Fehler in der Speicherverwaltung. Kein Heaphandle mehr frei'.
- 'Baue Teilverbindungen auf...'.


Um den Adressraum eines 32-Bit-Prozesses von 2 GB auf 3 GB zu erweitern, kann man unter Windows XP die Boot.ini-Datei bearbeiten. Ab Vista gibt es dafür die Kommandozeile BCDEDIT, die in einer Eingabeaufforderung ('DOS-Box') ausgeführt werden kann (Achtung - Als Administrator ausführen).


Start-Menü -> Eingabeaufforderung -> Rechte Maustaste 'als Administrator' und eingeben:
BCDEDIT /Set IncreaseUserVa 2700.


Alternativ geht auch:
BCDEDIT /SET LOADOPTIONS ' /3GB /DISABLE_INTEGRITY_CHECKS'.


Anschließend den Rechner neu starten.


Bitte beachten: Die Verwendung dieser Optionen ist auf 64-Bit Systemen nicht empfehlenswert. Die PTV AG übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Verwendung dieser Optionen verursacht wurden.


Quelle:
http://msdn.microsoft.com/en-us/library/ff542202.aspx