PTV Visum - Frequently Asked Questions (FAQs)

(#VIS13979)

Wenn eine Strecke hinzugefügt oder geteilt wird, erscheint die Fehlermeldung 'Invalid format for a length - qokm'.

Die Fehlermeldung 'Invalid format for a length' kann erscheinen, wenn das räumliche Bezugssystem auf ein geographisches System eingestellt wurde, wie WGS84 oder GCS_OSGB_1936. Beide rechnen in Grad für ellipsoidischen Koordinaten in Longitude und Latitude und sind typischerweise begrenzt auf Lon=180 und Lat=90. Jedoch gehen die Koordinatenwerte weit darüber hinaus (z.B. X=6425743, Y=5808882), weil diese nach einem kartesischen metrischen Koordinatensystem vergeben wurden, und somit zu einem projektierten räumlichen Bezugssystem gehören. Alle Versionen ab Visum12 differenzieren die Berechnung von Streckenlängen zwischen geographischen und projektierten räumlichen Bezugssystemen, indem die Lage von Knoten und Streckenpolygonen auf einer Ellipsoide im Falle eines geographischen räumlichen Bezugssystems berücksichtigt wird.


Lösung:
1) Öffnen Sie Netz -> Netzparameter, wählen Sie 'Visum (keine Projektion)' und bestätigen Sie mit 'OK'. Das ist auch ein Workaround, wenn das richtige räumliche Bezugssystem unbekannt ist.
2) Öffnen Sie noch einmal Netz -> Netzparameter und wählen Sie 'aus Datei'. Jetzt kann die passende PRJ-Datei ausgewählt werden.


Alternativ kann die richtige PRJ-Datei auch direkt ausgewählt werden. Deaktivieren Sie dann die Option 'Koordinaten bei Änderung transformieren'. Typischerweise passiert das eher mit Netzen, für die das passende metrische räumliche Bezugssystem nicht so offensichtlich bekannt ist, oder mit einem geographischen räumlichen Bezugssystem vertauscht wird. Deshalb kommt die Fehlermeldung vor allem in der englischsprachigen Version vor, die deutschsprachige Variante 'Ungültiges Format für eine Länge' kommt kaum vor.