PTV Visum - Frequently Asked Questions (FAQs)

(#VIS24058)

A) Was ist der Unterschied zwischen Durchbindungen, Zwangsbindungen und 'Fahrplanfahrten koppeln'?
B) Wie kann ich Durchbindungen für zwei Fahrplanfahrten erstellen?
C) Wie kann ich zwei Fahrplanfahrten koppeln?

Ein Beispiel für Durchbindungen und das Koppeln von Fahrplanfahrten finden Sie hier:
http://vision-traffic.ptvgroup.com/faq-files/PTV_Coupled_vehicle_journey__AND__Forced_chain.zip

A) - Durchbindungen kombinieren zwei nicht überlappende Fahrplanfahrten zwischen den Haltestellen A-B und B-C, um einen Übergang der Fahrgäste ohne Umsteig zu gewährleisten.
Beachten Sie, dass die Variante 'Zwangsbindungen' im Datenmodell dazu bestimmt ist, die (konsekutive) Verkettung von Fahrplanfahrtabschnitten in den Ergebnissen der Umlaufbildung zu gewährleisten, die von der identischen Fahrzeugkombination bedient werden sollen.
- Das Koppeln von Fahrplanfahrten kombiniert überlappende Fahrplanfahrten. Zum Beispiel sind zwei Fahrplanfahrten zwischen den Haltestellen A-B-C und A-B-D auf dem Abschnitt A-B gekoppelt. Sie werden in B getrennt und bedienen jeweils gesondert die Abschnitte B-C und B-D.

B) Um Durchbindungen hinzuzufügen, gehen Sie wie folgt vor:
1) Klicken Sie im Fahrplaneditor auf 'Modus Verlauf: Fahrplanfahrtabschnitte'.
2) Ziehen Sie die Abschnitte nach oben, um den Fahrplaneditor in einem Bereich für Fahrplanfahrten und einem Bereich für Fahrplanfahrtabschnitte zu teilen. (Referenz: Benutzerhandbuch 24.21.7.1 Das Fenster des tabellarischen Fahrplans)
3) Fügen Sie im Feld Fahrplanfahrtabschnitte das Attribut 'Durchbindung auf Fahrtabschnitt (1)' hinzu.
4) Für eine Fahrzeugfahrt klicken Sie mit der rechten Maustaste auf dieses Attribut und wählen im Kontextmenü 'Fahrplanfahrtabschnittsbindungen bearbeiten'.
5) Im Dialog 'Fahrplanfahrtabschnittsbindungen für Fahrplanfahrtabschnitt .. bearbeiten' klicken Sie auf die Schaltfläche 'Fahrplanfahrtabschnittsbindung definieren'.
6) Optional: Im Dialog 'Bindung für Fahrplanfahrtabschnitt .. definieren', ändern Sie das Filterkriterium 'Nur Fahrplanfahrtabschnittsbindungen mit maximaler Dauer (Leerzeit) von' und setzen Sie es auf > 5 min (z. B. 12 min). Danach klicken Sie 'Weiter'.
7) Wählen Sie diese Fahrzeugfahrt aus, indem Sie auf das Attribut 'Auswahl' klicken.
8) Mit 'Fertigstellen' und 'OK' verlassen.

C) Wählen Sie im Fahrplaneditor zwei Fahrplanfahrten aus und klicken Sie auf die Schaltfläche 'Fahrplanfahrten koppeln'. Dies öffnet den Dialog 'Fahrplanfahrt .. koppeln'





Referenz: Handbuch 24.23.10.14 Fahrplanfahrten koppeln ('wie macht man das'), 3.1.14.6 Kopplung von Fahrplanfahrten ('was ist es'), und der Abschnitt 'Fahrzeitprofilverläufe bearbeiten' in 15.32.5 Fahrzeitprofile verwalten.