• Wir freuen uns über eine umfassende und dynamische Partnerlandschaft. Das weit geknüpfte Netzwerk umfasst Branchenführer und Vertreter aus den Bereichen Logistiksoftware, Telematik-Services, Stammdaten-Management, Vertriebsmitarbeiter- und Servicetechnikerplanung, Produkt-Reseller und aus System- und Beratungshäusern. Werden auch Sie Teil dieser Gemeinschaft.

Unsere Partner

  • Als Hersteller von Business-Software für den Güterkraftverkehr vermarktet INFOVISA seit 1987 schlüsselfertige Lösungen. INFOVISA konzipiert und entwickelt Transportsoftware in Zusammenarbeit mit allen Beteiligten des Transportsektors.

    TRANSMAGIC ist eine Software, die sich individuell an die Bedürfnisse des Transportmanagements anpassen lässt: Abrechnung, Ecotaxe, Anzeige von CO2-Werten, Transportplanung, Routenplanung, Verwaltung des Containertransports, Verpackungsmanagement, Vorkalkulation, Dokumentenmanagement, Schnittstelle zu eingebetteten Systemen, Schnittstelle zu zahlreichen Buchhaltungssystemen, Integration des Auftragsflusses durch die Nutzung von EDI (elektronischer Datenaustausch). Integration der Kartografie mit Simulation (Wege und Vorkalkulation). Zahlreiche Tabellen zur Überwachung der Aktivitäten und zum Auslesen der Daten in Excel mit einem integrierten Reporting-Tool.

    PARCMAGIC, Software zum Werkstattmanagement, Instandhaltungsplanung einschließlich der Daten zu Treibstoffverbrauch und Straßennutzungsgebühren. Gewährleistung der Fahrzeugüberwachung.

    www.infovisa.fr

  • Die initions AG entwickelt vorausdenkende Software für die Bereiche Transportmanagement und Business Intelligence.

    Die Standard-Software OPHEO  ist eine intelligente Lösung für Transportmanagement, Tourenplanung und Telematik.

    Grafische Benutzeroberflächen mit intelligenter Drag & Drop-Planungsfunktionalität sorgen für Transparenz und höchsten Bedienungskomfort. Ein umfassendes Regelwerk prüft alle Touren-Pläne auf Konsistenz und zeigt Fehler und Engpässe auf. Naturanaloge mathematische Algorithmen für die Unterstützung von Disponenten bei der Tourenplanung. Die Telematik-Einbindung des Fahrers ermöglicht es wahrscheinliche Probleme zu erkennen, bevor sie auftreten.

    OPHEO ist eine modular aufgebaute TMS-Software, die die Planungslogik aller Fahrzeugtypen und Transportarten abbilden kann. Namhafte Versender, Verlader und Speditionen aus verschiedenen Branchen, wie z.B. Baustoffe, Schüttgüter, Flüssigtransporte, Transportbeton setzen auf OPHEO.

    initions setzt erfolgreich PTV Server-Lösungen ein, um Routen, Entfernungen und Fahrzeiten zu berechnen und dabei jederzeit auf aktuelles Kartenmaterial und viele Zusatzfunktionen zugreifen zu können. So bezieht OPHEO auch LKW- und Gefahrgut-Restriktionen, Mautdaten und aktuelle Verkehrsinformationen aus den PTV xServern.

    www.initions.com

  • InterLAN entwickelt seit 1991 IT-Lösungen für die Geschäftszweige Transport und Logistik. Die Firma bietet ihren Kunden geprüfte, modernste Software, die finanziell messbare und organisatorisch greifbare Ergebnisse innerhalb kürzester Zeit nach Softwareeinführung liefert.

    InterLAN ist auf die Entwicklung von IT-Systemen für Dienstleister in den Bereichen Transport, Beförderung und Logistik spezialisiert.  Die Anwendung interLAN SPEED unterstützt die Unternehmensleitung in den Bereichen Komplett- und Teilladungsverkehr, Planung und Ladeoptimierung. Das System garantiert effiziente Performanz bei der Bearbeitung operativer Aufgaben und liefert analytische Daten zur Entscheidungsfindung und -steuerung.

    Alle Systemprozesse werden logisch und transparent ausgeführt. Die offene, modulare Architektur der interLAN-Software ist ein unstrittiger Vorteil, da sich mit ihr weitere Funktionen, ganz nach Bedarf des Kunden, hinzufügen lassen.

    www.interlan.pl

  • Seit fast 18 Jahren stellt ITEM flexible und kommunikative Datensysteme her. Das Unternehmen  entwickelt und vermarktet ein breites Spektrum an ERP-Systemen für Transport und Logistik sowie für die Optimierung von Flotte, Werkstatt und Fuhrpark.

    Dazu bietet ITEM ein umfangreiches  Angebot an integrierten Dienstleistungen, welches eine optimale Anpassung an die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden ermöglicht. So kann sich eine einzigartige Partnerschaft entwickeln. Ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen materiellen Lösungen und integrierter Software runden das Serviceangebot ab.

    Über 1.000 Systeme wurden bereits in Frankreich installiert.

    www.iteminfo.fr

  • Seit mehr als 30 Jahren liefert KRATZER AUTOMATION Software- und Servicelösungen für die Transport- und Logistikbranche. 
    Die TMS-Software cadis aus dem Hause KRATZER AUTOMATION unterstützt die operative Transportlogistik bei Ihren täglichen Herausforderungen. Mit einem Team von über 50 Entwicklern und Testern entwickelt KRATZER AUTOMATION Software auf höchstem Niveau. Performance und Verfügbarkeit haben bei jeder Entwicklung oberste Priorität. 


    Mit cadis steuern Anwender zeitkritische Prozesse. Eine robuste, hoch performante technische Plattform garantiert die Leistung und die Skalierungsmöglichkeiten, auf die Mittelstandsunternehmen und Konzerne heute angewiesen sind. 
    Damit helfen wir unseren Kunden, sämtliche Prozesse und Aktivitäten effizienter zu gestalten.“ 

    Direkt zum Anbieter: Kratzer Automation

  • Seit 2003 entwickelt und integriert Kuantic Produkte und Serviceleistungen für den M2M-Markt. Unser Unternehmen mit Firmensitz in Sophia-Antipolis bietet schlüsselfertige Netzwerkkonnektivitätslösungen (SIM-Karten M2M) und an GSM/GPS angeschlossene Geolokalisierungsboxen, die für den Fahrzeug- und Industriemarkt bestimmt sind, aber auch an das Cloud Computing angepasst werden können. Mit seinem einzigartigen und patentierten Know-how unterstützt Kuantic das Roll-Out seiner M2M-Kunden in ganz Europa mit einem einzigartigen Serviceangebot für den Bereich fahrzeugseitiges GSM und kann zudem, dank seiner strategischen Partnerschaft mit dem Mobilfunkbetreiber Orange, M2M-Abonnements anbieten. Die Boxen von Kuantic wurden ebenso wie die passenden Lösungen für Nutzung, Integration und Verwaltung für den M2M-„Massenmarkt“ entworfen und an ihn angepasst.

    www.kuantic.com

  • LIS AG – Ihr Spezialist für logistische Informationssysteme

    Die Logistische Informationssysteme AG (LIS) ist einer der führenden Anbieter von standardisierter Software für die Logistikbranche in Deutschland. Dank ihres modularen Aufbaus lassen sich die Systeme ohne großen Aufwand auch auf spezielle Anforderungen wie beispielsweise in der Automobillogistik anpassen. Schnittstellen zu allen wichtigen ERP- und Telematik-Systemen gewährleisten zudem einen reibungslosen Informationsfluss entlang der gesamten Transportkette. Damit lassen sich durch den Einsatz der LIS-Software zahlreiche Prozesse sowohl auf Seiten der Verlader als auch auf Seiten der Transportdienstleister optimieren. Das Ergebnis ist eine signifikant höhere Effizienz.

    Einfache Nutzung, hohe Wirtschaftlichkeit

    Zentrales Produkt des Unternehmens mit Sitz im westfälischen Greven ist die Speditionssoftware WinSped, die von der Angebots- und Auftragsbearbeitung über die Disposition bis hin zu Abrechnung und Controlling alle relevanten Prozesse abdeckt. Die Anwendung lässt sich einfach und im laufenden Betrieb integrieren. Die moderne Systemarchitektur garantiert zudem eine langjährige Nutzung und damit hohe Wirtschaftlichkeit. Darüber hinaus bietet die LIS ihren Kunden einen ebenso umfangreichen wie professionellen Service. Von der Installation über die Anpassung bis hin zur Wartung – für alle Fragen rund um die Integration und Nutzung der Software stehen kompetente Ansprechpartner jederzeit zu Verfügung.

    Die LIS steht seit mittlerweile über 35 Jahren synonym für kompetente und verlässliche Softwarelösungen, auf die inzwischen mehr als 23.000 Anwender vertrauen. Aktuell beschäftigt das Unternehmen mehr als 110 Mitarbeiter und unterhält Niederlassungen in Memmingen, Rellingen, Oldenzaal (Niederlande), La Rochelle (Frankreich) und Pszczyna (Polen).

     

    www.lis.eu

  • Die logistik konzepte software GmbH (LKS) ist auf Integrationslösungen und Funktionserweiterungen für Telematikanbieter spezialisiert.

    Als Systemintegrator der TomTom Business Solutions im Bereich D/A/CH bietet Sie unter anderem Funktionalitäten der PTV xServer zur automatischen Tourenoptimierung, Reihenfolgeoptimierung, Routenberechnung, Integration von Truck-Attributen, Entfernungsberechnung, Mautberechnung sowie zur digitalen Kartendarstellung an.

    www.cotris.com

  • Die 1966 gegründete Firma Lomaco deckt mit ihrem Geschäft ganz Frankreich und die Überseegebiete ab. Sie zählt aktuell 95 Mitarbeiter und setzt bei ihren Produkten und Leistungen auf hohe Qualität: NF-zertifizierte Softwareprodukte und optimierter Wartungsservice.

    Sie ist in den unterschiedlichsten Bereichen tätig, z.B. Ambulanz, Bestattung, medizinische Ausstattung, Taxis, Mobilität, Verwaltung und Lohnzahlung... Mit 25 Programmierern in der Entwicklungsabteilung zeigt LOMACO eine ausgeprägte Fähigkeit zur Innovation aus eigener Kraft.

    www.lomaco.fr

  • Mit ihren Produkten und Dienstleistungen und durch Programmierung und Einrichtung von Anwendungssoftware unterstützt die M.I.T. Multimedia Internet Telematik GmbH zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen bei der Realisierung komplexer IT-Systeme.

    Die Schwerpunkte der M.I.T. GmbH liegen in der Anwendungsentwicklung und in der Optimierung von IT-gestützten Businessprozessen. Ihr Produktportfolio (MAXX-Reihe) umfasst Lösungen aus den Bereichen Fuhrpark- und Transportmanagement, Telematik, Tourenplanung und Laderaumoptimierung sowie Warehousemanagement.

    Die Kunden aus Transport, Industrie und Handel schätzen neben der fachlichen Kompetenz der M.I.T. GmbH ihre Zuverlässigkeit und Flexibilität und die marktgerechten Preise. Die M.I.T. GmbH hat den Anspruch, ihren Kunden die Lösungen zu bieten, die den größtmöglichen Nutzen bei hoher Qualität und Investitionssicherheit sowie bester Technik gewährleisten.

    www.mit-gmbh.com

  • Masternaut konzipiert und vermarktet in ganz Europa innovative Telematiklösungen speziell für Fahrzeugflotten.

    Als Spezialist für Standortbestimmung und ökologisch nachhaltiges Fahren bietet Masternaut Unternehmen die Instrumente, mit denen sie den Kraftstoffverbrauch und die Wartungskosten senken sowie die Leistungsfähigkeit und die Produktivität ihrer mobilen Teams steigern und gleichzeitig ein sicheres und ökologisch verantwortungsvolles Fahrverhalten (wie u. a. Optimierung von Fahrstrecken, Minderung der Unfallzahlen, Kontrolle von CO2-Emissionen) übernehmen können.
    Masternaut beherrscht seine Technologie auf der gesamten Linie. Das Unternehmen kann seinen Kunden somit die Lösungen bieten, die vollständig auf ihre Anforderungen abgestimmt sind.

    Das Angebot von Masternaut umfasst verschiedene erweiterbaren Modulen, die jedes Unternehmen entsprechend seinen jeweiligen Erfordernissen kombinieren und weiterentwickeln kann. Masternaut ist so in der Lage, einfache Lösungen für die Standortbestimmung zu entwickeln und auch Konzepte für branchenspezifische Problemstellungen zu liefern.

    Masternaut wurde 1996 gegründet und hat heute über 10 000 Kunden in 32 Ländern.

    www.masternaut.com

  • Microlise wurde 1982 gegründet. Unser Hauptsitz befindet sich in Nottingham (GB); zusätzlich sind wir in den USA vertreten und verfügen über ein weltweites Netzwerk von Vertriebspartnern und Partnern. Die etwa 160 Beschäftigten unseres Unternehmens sind spezialisiert in der Software- und Hardware-Entwicklung, in Logistikberatung & Geschäftsanalysen, Projektmanagement, Realisierung, Schulung und Support.

    Als wichtigste Produktreihe hat Microlise ein Transportmanagement-System entwickelt, das wir entsprechend konfigurieren und den jeweiligen Kundenbedürfnissen anpassen können - so kann eine perfekt zugeschnittene Transportmanagement-Lösung geliefert werden.

    Die Kunden von Microlise operieren weltweit und unser System wird zur Verwaltung Hunderter von Flotten genutzt, die Zehntausende von schweren und leichten Nutzfahrzeugen umfassen. Diese Fahrzeugflotten kommen in einer ganzen Reihe von Transportsektoren zum Einsatz, darunter Einzelhandel, Heimzustellungsdienste, externe Logistikanbieter, Paketversand, petrochemischer und pharmazeutischer Bereich, Produktion und Aggregate.

    www.microlise.com

  • Die mm-lab GmbH wurde im März 2005 von fünf Gesellschaftern gegründet und hat sich seit dieser Zeit erfolgreich im Bereich der Telematik-Dienstleistungen und Telematik-Lösungen vor allem auf dem Gebiet der Anwendungen rund ums Automobil etabliert. 42 Mitarbeiter sind in den Bereichen Kommunikation, Positionierung, Geowissenschaften, Soft- und Hardware-Entwicklung sowie Test und Integration beschäftigt. Die Ingenieure der mm-lab GmbH entwickeln Anwendungen und Lösungen in den Bereichen Elektronische Gebührenerfassung, Automatisierung und Management von Fahrzeugtests, Management von Testgeländen sowie Telematik für Kommunen und Spezialflotten. Die Adressaten dieser Entwicklungen sind Systemhäuser, Automobilhersteller und -zulieferer, Kommunen sowie Betreiber von Spezialflotten (z.B. Entsorgungsunternehmen).

    www.mmlab.de

  • Die mobileObjects AG ist das führende Software- und Systemhaus im Bereich internetbasierter Telematik, Flottenmanagement und Fahrzeugortung.
    Effiziente Steuerung, Kontrolle und Verwaltung  von Fahrzeugen (mobilen Einheiten) sind  erhebliche Wettbewerbsfaktoren für Transport-, Service- und Dienstleistungsunternehmen und vielen weiteren Branchen, die Fahrzeuge und Fahrer zentral steuern und beauftragen.
    Die modernen und preiswerten internetbasierten Lösungen der mobileObjects AG können problemlos in die  bestehende IT-Infrastruktur von Unternehmen integriert werden. Eine permanente Kommunikation zwischen  Fahrzeug und Zentrale ist die Basis für eine nachhaltige Kosteneinsparung, optimierte Prozessabläufe und konfliktfreie Kommunikation.

    www.mobileobjects.de

  • Navisys wurde 1997 in der Tschechoslowakei gegründet. Der Tätigkeitsschwerpunkt war damals wie heute die Entwicklung und Umsetzung von komplexen Anwendungen für NAVISION, das heutige Microsoft Dynamics NAV. Durch umfangreiche Entwicklungs- und Projekterfahrung entwickelte sich Navisys zu einem namenhaften Anbieter von Business Intelligence Software mit zusätzlicher branchenspezifischer Spezialisierung und mehr als 20 Mitarbeitern. Im Jahre 2004 wurde mit dem Produkt BIZ4Logistics der Transport-Logistikmarkt erschlossen, im Jahr 2005 folgte die Lösung für Warehousing und Distribution BIZ4Warehousing und zwei Jahre später folgte BIZ4BuildIn, eine integrierte Projektmanagementlösung für das Baugewerbe. Mit BIZ4Elements hat Navisys zudem eine effiziente Lösung für Produktionsplanung und -management entwickelt.

    www.navisys.biz

  • Nomattitude bietet innovative Planungs- und Geolokalisierungsanwendungen.

    Im Gegensatz zu herkömmlichen Planungstools steht bei Nomattitude die geographische Dimension im Mittelpunkt der Planung.

    Mit Nomattitude vermeiden Sie unnötige Kilometer, sparen Zeit und verbessern so Ihren Kundenservice. Zudem profitieren Sie von einem Steuerungssystem und einer Entscheidungshilfe in Echtzeit. Die einfache Inbetriebnahme und Bedienungsfreundlichkeit machen Nomattitude zur idealen Lösung für kleine und mittlere Betriebe.

    www.nomattitude.com

  • Die intensive Zusammenarbeit von Logistikern und IT-Spezialisten führte Ende der 90er Jahre zur Gründung von Opus//G und der Entwicklung der OPUS//SUITE. OPUS//SUITE ist ein flexibles, vollständig modular aufgebautes Logistik Management System, das auf Microsoft .NET-Technologie basiert. Das Basissystem bietet alle Dienste und Softwaremodule um manuelle und automatisierte Lagersysteme zu betreiben und kann bei Bedarf um weitere Funktionsmodule erweitert werden. Die Lösung von OPUS//G ist branchenunabhängig und daher frei von Festlegungen auf ein spezielles organisatorisches und technisches Umfeld. Für einzelne Branchen wie die Nahrungsmittelindustrie und Chemie bietet OPUS//G spezielle Zusatzlösungen an.

    www.opus-g.com

  • Die Firma Ornicar ist seit mehr als 10 Jahren auf Geolokalisierung spezialisiert.

    Ihre besondere Leistung ist es, jedem Kunden speziell zugeschnittene Lösungen zu liefern. Denn jeder Anwender hat ganz eigene Bedürfnisse.

    Ihre Basislösungen umfassen:

    • ein Web-Portal mit dem man in Echtzeit Fahrzeuge nachverfolgen kann, entsprechende Protokolle darstellen und Warnungen generieren kann,
    • ein automatischer Reportingdienst für Berichte im Excel-Format, der mit einer Kartendarstellung der gefahrenen Strecken ergänzt werden kann.

    Zu den wiederkehrenden Kunden von Ornicar gehören: Soprema, Vinci Construction, Eurovia, Kéolys, Indesit, LVL Médical, u.a.

    Success Story

    www.ornicar.net

  • ParCon ist Komplettanbieter für SAP-Lösungen und innovativer Spezialist für SAP Add-On Lösungen. Das Leistungsangebot umfasst neben der Anwendungsberatung,
    Systemintegration und Entwicklung kundenspezifischer Anwendungen auch diverse SAP Add-Ons – zum Beispiel für die die Transport-, Ressourcen- oder Besuchstourenplanung,
    oder mobilen Datenerfassung und Dokumentenworkflow. Als SAP-Dienstleister berät und betreut ParCon seit 1997 renommierte Kunden aus unterschiedlichsten Branchen.

    www.parcon-consulting.com

  • Prios ist ein Dienstleistungsunternehmen mit drei Geschäftsbereichen:

    • Architektur von Informationssystemen
    • Entwicklung von Warenwirtschaftssystemen (ERP)
    • Entwicklung und Integration neuer Informationstechnologien

    Bei diesen drei sich ergänzenden Bereichen verfolgt Prios einen sektorbezogenen Ansatz:
    Im ersten Bereich entwickelt Prios alle erforderlichen Komponenten, um die Unternehmen bei der Konzeption ihrer Informationssysteme zu unterstützen.
    Der zweite Bereich deckt alle Schlüsselfunktionen der Unternehmen ab. Als Entwickler von ERP-Systemen schafft Prios spezielle Softwarelösungen für folgende Branchen:

    • Bekleidung und Lifestyle (Schuhe, Kleidung, Accessoires, Heimtextilien, Dekoration, ...)
    • Lebensmittelindustrie (Getreideanbau, Agrarbedarf, Tiernahrung, Mühlenwirtschaft, Getränke ...)
    • Verwaltung von KMU und kleinen und mittleren Industriebetrieben (Gehälter, HRIS, Verwaltung, Entscheidungsinstrumente, Buchhaltung und Finanzverwaltung ...)

    Der dritte Geschäftsbereich ist für die Umsetzung einer funktionalen Informationssystem-Architektur unerlässlich. Die Kohärenz aller Komponenten eines IT-Systems und die Integrität der vorgeschlagenen Lösung führen zu einem perfekten Ergebnis.

    Prios ist für über 1.200 operative Projekte weltweit zuständig und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in Zusammenarbeit mit seinen Kunden.

    www.prios.fr