• Schutz und Sicherheit von Infrastruktureinrichtungen

    Wie lassen sich große Infrastruktureinrichtungen wie Tunnel, Brücken, Bahnhöfe und unterirdische Haltestellen, Flughäfen, Stadien und Versammlungsstätten sowie Versorgungseinrichtungen) sicher, energie- und kosteneffizient betreiben? Welcher Evakuierungsplan eignet sich für Knotenpunkte wie Bahnhöfe oder Flughäfen? Wie garantiert man einen sicheren An- und Abreiseverkehr bei einer Großveranstaltung? Wie lässt sich die Versorgung gewährleisten? Wichtige Fragen, auf die wir die Antworten liefern. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir entsprechende Sicherheits- und Betriebskonzepte für Infrastruktureinrichtungen.

    Hierbei verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz und beziehen sowohl bauliche, betriebstechnische als auch organisatorische Aspekte mit ein. Das Spektrum reicht von der Analyse und Bewertung von Sicherheitskonzepten bis hin zur Planung und Konzeption der Verkehrsleittechnik sowie der betriebstechnischen Ausstattung von Infrastruktureinrichtungen.

    Zur Bewertung der Sicherheit von Infrastruktureinrichtungen nutzen wir quantitative Risikoanalysen sowie hochkomplexe Modelle zur Brand- und Evakuierungssimulation, um Schwachstellen zu erkennen, zu beseitigen und Rettungsmaßnahmen zu optimieren. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Kombination von Strömungs- / Brand- und Fußgängersimulation, um Fluchtverhalten realitätsnah abbilden zu können.

    Verkehrs- und Raumkonzepte erarbeiten und verifizieren wir mit Hilfe von makro- und mikroskopischen Verkehrsmodellen. Dieser modellgestützte Ansatz ermöglicht es, verschiedene Szenarien, beginnend beim Regelbetrieb einer Veranstaltung bis hin zu speziellen Ausnahmesituationen mit zugehörigen Entfluchtungs­strategien detailliert zu analysieren.

    Wir unterstützen Sie bei ...

    • Sicherheits- und Betriebskonzepten
    • Brandschutzkonzepten
    • Verkehrs- und Raumkonzepten bei Großveranstaltungen
    • Planung der Leittechnik und betriebstechnischen Ausstattung
  • Tunnel sind äußerst leistungsfähige und effektive Verkehrsinfrastrukturen,  die zu einer umweltgerechten und klimaschonenden Bewältigung des Verkehrsaufkommens beitragen. Mit unserem Know-how zu Fragen der Ausstattung und des Betriebs von Tunneln erarbeiten wir Lösungen, die einen energie- und kosteneffizienten sowie sicheren Betrieb von Tunnelanlagen ermöglichen.

     

    Dr.-Ing. Georg Mayer
    Fachgebietsleiter Tunnelausstattung und -betrieb

Unsere Referenzen

  • Deutschland
    Tunnelsicherheit A7 in Hamburg
    Tunnelsicherheit A7 in Hamburg

    Erarbeitung von Sicherheits- konzepten und -bewertungen für die Tunnel Altona, Stellingen und Schnelsen auf der A7 in Hamburg.

    Erfahren Sie mehr

  • Deutschland
    Risikoanalyse für A26 Hamburg
    Risikoanalyse für A26 Hamburg

    Risiko- und Gefährdungsanalyse zur Führung der Hochspannungsleitung Hamburg Süd-Moorburg infolge des Neubaus der A26 Ost.

    Erfahren Sie mehr

  • Qatar
    Metro Doha: Variantenvergleich
    Metro Doha: Variantenvergleich

    Tunnellüftung versus Tunnelkühlung: Analyse unterschiedlicher Lösungs- ansätze zur Temperaturregulierung in Tunneln der neuen Metro.

    Erfahren Sie mehr